Ja, Sie dürfen zum Friseur

Die Staatskanzlei hat mit der Pressekonferenz heute erklärt, das Friseurbesuche weiterhin möglich sind.

Wir bei Klaus Schuster hair&beauty arbeiten seit Mai nach dem von der Berufsgenossenschaft vorgegebenen Standard:

Dokumentationspflicht

Desinfektion (Hände/Werkzeuge/Arbeitsplätze usw…)

Mindestabstand

Mund-Nasen-Schutz und vieles mehr.

Da es sich bekanntlich bei Covid-19 um Aerosole handelt, ist Lüften Maßgeblich für die Sicherheit und von Nöten. Mit unserer überprüften Frichluft-Lüftungsanlage ist es uns möglich, verbrauchte Luft abzusaugen und Frischluft hinzuzugeben. Ohne das Zugluft entsteht oder die Temperatur ins bodenlose fällt.

Uns liegt Ihre und unsere Gesundheit am Herzen! Aussagen von KUNDEN, die sagen: “Bei euch ist es sicherer als bei meinem Arzt!” Freuen uns natürlich. Unser Bundesgesundheitsminister meinte: “Nach jetzigem Stand, war der Lockdown für Friseure damals nicht notwendig!”

Wir arbeiten weiter daran, dass IHR euch bei uns absolut sicher fühlt!